2014 Best Practice Energieeffizienz

Aktuelles

Bierprinzessin – Kerstin Friedrich

Seit Januar 2019 ist unsere Mitarbeiterin in der Verwaltung, Frau Friedrich, als Bierprinzessin des Landkreises Haßberge die Botschafterin für die heimischen Brauereien. Sie repräsentiert die regionale Braukultur aus dem Landkreis Haßberge.

Hinter dem Konzept der Bierprinzessin stehen die sechs Privatbrauereien, Göller (Zeil), Bayer (Theinheim), Raab (Hofheim), Roppelt (Trossenfurt), Hartleb (Maroldsweisach) und Schlossbrauerei Zeitlos (Oberschwappach), die sich unter dem Dach des Vereins „Natürlich von hier“ zusammengeschlossen haben, um die Bekanntheit der heimischen Biere nachhaltig zu steigern.

Der Landkreis Haßberge liegt an der Grenze zwischen Wein- und Bierfranken. Das macht die Region so einzigartig, denn nicht nur der Weinbau hat hier eine lange Tradition, sondern auch das Brauhandwerk. Im Landkreis Haßberge verschmelzen in harmonischer Weise beide Kulturgüter miteinander. Das ist auch der Grund, warum es nicht nur Weinprinzessinen, sondern auch eine Bierprinzessin gibt.

zurück zur Übersicht
Bierprinzessin – Kerstin Friedrich zum Vergrößern auf das Bild klicken
Diese Website verwendet für einige Funktionen Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen.